Sport in der Covid Zeit bei uns im Verein


Update 01.06.2021

"Liebe Sportlerinnen und Sportler,

 anbei eine erfreuliche Nachricht des Landkreises Göttingen:

 Sehr geehrte Damen und Herren, 

ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ab sofort die Sportstätten des Landkreises (ohne Schwimmhallen) wieder geöffnet sind. Der Landkreis Göttingen erstellt als Betreiber keine speziellen Covid-Regeln mehr, dennoch habe ich die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst:

 In der aktuellen Allgemeinverfügung des Gesundheitsamtes der Stadt Göttingen und des Landkreises Göttingen von Samstag, dem 29.05.2021, wird eine 7-Tage – Inzidenz für die Stadt Göttingen und den Landkreis Göttingen von nicht mehr als 35 festgestellt. Nach der aktuell gültigen Corona Verordnung vom 30.05.2021 gilt demnach ab dem 31.05.2021 Folgendes:

  • Kontaktsport und kontaktfreier Sport ist in den Sportstätten des Landkreises gestattet.
  • Eine Test- und die Datenerhebungspflicht entfällt; eine Mund-Nasen-Bedeckung ist lt. Auskunft des Gesundheitsamtes bis zum Sporttreiben zu nutzen.
  • Die Umkleidekabinen und Sanitärbereiche sind geöffnet.
  • Sitzendes Publikum ist unter Einhaltung der Abstandsregeln in den Sporthallen mit Tribünen möglich, die Besucherzahl darf 500 Personen nicht überschreiten. Stehendes Publikum ist auf 100 Personen begrenzt.
  • Die Nutzer*innen müssen wie bereits zuvor über ein Hygienekonzept verfügen und auf Verlangen der Behörde dies nachweisen können.
  •  Dies gilt zunächst bis auf Widerruf der Allgemeinverfügung (dann gelten ggf. andere, strengere Bestimmungen der Corona-Verordnung) bzw. bis Ende der Corona- Verordnung (aktuell 24.06.2021).     Ich wünsche Ihnen allen einen erfolgreichen Start bei der Aufnahme des Sportbetriebes. 

  Landkreis Göttingen - Der Landrat

Fachbereich Gebäudemanagement – Fachdienst Gebäudebetrieb -80.2-

Reinhäuser Landstraße 4, 37083 Göttingen"


Stand bis 31.05.2021

Wasserski zur jetzigen Zeit? Wie kann der Sport oder die Freizeitaktivität mit der aktuellen Corona Situation vereinbart werden? 

Wir haben uns hierzu sehr viele Gedanken gemacht und auch mit dem Landessportbund Niedersachen diese Thematik besprochen. Das Land Niedersachsen und auch der Landessportbund haben hierzu klare Regeln an die wir uns strickt halten und auch immer wieder, wenn es von Nöten ist up zu daten.

Damit ihr nicht alles nachlesen müsst, haben wir für Euch heute hier den Ablauf bei uns im Verein aufgeführt, damit wir als Verein verantwortungsvoll handeln und für die maximale Sicherheit unserer Gäste und Sportler sorgen können. Aus diesem Grund bitten wir alle Gäste, Sportler sowie auch unsere Vereinsmitglieder folgenden Ablauf einzuhalten und zu befolgen.


1. Bitte vereinbart mit uns via Telefon oder per Mail Termine und besucht uns nicht einfach auf gut Glück, oder auch wenn wir schon auf dem Gelände sind.

2. Für eine klare Transparenz und Sicherheit haben wir uns für das Tracking mit der LUCA App entschieden. Hierzu ist es wichtig, daß ihr die LUCA App auf euerem Smartphone habt und euch bereits authentifiziert habt. Bei uns auf dem Gelände geht ihr direkt zum Whiteboard / Info-Point öffnet euere Kamera und scannt den QR Code. Daraufhin öffnet sich die LUCA App und ihr müsst dann nur noch einchecken. Bitte vergesst nicht, wenn ihr das Gelände wieder verlasst, Euch aus zu checken.


  • LUCA Spartphone
    LUCA Spartphone
  • LUCA LOGO
    LUCA LOGO



3. Auf dem Gelände haben wir folgende Regeln :

  • Haltet Abstand von min 1,5 bis 2 Meter
  • Auf den 2 großen Hauptstegen maximal 4 Personen; auf den anderen immer nur eine Person
  • Lasst keine Gegenstände wie Ski, Leine, Westen etc. frei rumliegen, sondern haltet euere persönlichen Gegenstände bei euch zusammen
  • Benutzt den von uns zugewiesen Ort zum Umziehen


4. Guideline für das Wasserskilaufen


  • Wir folgen klar der 3 G Regel die heißt : getestet / geimpft / genesen
  • Bitte bringt immer die gültige Unterlagen in Papier- oder Digitalform mit. Ohne diese Dokumentationen ist die Ausübung nicht möglich. Wir haben auch hier in Hann. Münden am Bahnhof den ASB der solche Test durchführt. Einfach auf den Linke gehen :  Home - Testzentrum Münden (testzentrum-muenden.de)
  • Der Bootsfahrer wird dann euere Personalien aufnehmen und den Status prüfen und eintragen. Damit seit ihr dann in der Lage Wasserski / Wakeboard etc. zu laufen
  • Bitte beachtet : Ohne LUCA App kein Wasserskilaufen beim WMC Hann. Münden. Ihr stimmt uns zu, dass wir euere Daten aufnehmen und ablegen dürfen. Diese aber nur auf Verlangen der Gesundheitsbehörde aushändigen werden. (DSVGO) 
  • Der Läufer startet immer von der Bootsplattform und verlässt das Boot auch immer wieder über diese an den Steg. Nach dem Laufen stoppt der Läufer in dem Bereich der Wasserausstiegsplattform 
  • Ausstiegsplattform
    Ausstiegsplattform


  • Nach jedem Läufer / Gast im Boot wird das Boot desinfiziert
  • Bei den Gastläufern bitten wir die entstandenen Kosten für die Tickets via PayPal zu entrichten. Hierzu unsere Adresse : Paypal@wmc-hannmuenden.de


Wir hoffen euch damit eine gute Übersicht über unsere Abwicklung gegeben zu haben. Solltet ihr dennoch Fragen haben, dann meldet euch einfach bei uns direkt.

In diesem Sinne bleibt gesund und achtet auf euere Mitmenschen

Ski you soon












   

Bitte besucshen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!